Inhouse-Druckzentrum

Vom Auftrag zum fertigen Druckerzeugnis

Gerade im Hochschulumfeld stehen zentrale Druckereien vor wachsenden Herausforderungen. Konsequente Kunden- und Dienstleistungsorientierung ist Grundvoraussetzung, um im Wettbewerb mit dezentralen Systemen und externen Dienstleistern bestehen zu können. Für die Einrichtungen gilt es, ihre Nähe zu den Instituten, der Verwaltung und nicht zuletzt zu den Studenten in Verbindung mit der eigenen Erfahrung in der Fertigung anspruchsvoller Druckerzeug­nisse für sich zu nutzen. Vor diesem Hintergrund unterstützt Canon zentrale Druckereien von Hochschulen über den gesamten Prozess der Auftragsabwicklung durch moderne Software-Lösungen und leistungsfähige Produktionsdrucksysteme.

Canon Software bringt die Leistungspotentiale der Druckzentren auf den Bildschirm der Auftraggeber. Aufträge werden in der Druckerei zentral verwaltet und gemäß der eigenen Prioritäten und Abläufen abgearbeitet. Informationen über den Bearbeitungsstand werden den Auftraggebern mitgeteilt. Kalkulation und Kostenstellenzuordnung erfolgen automatisch. Auswertungen werden zur Steuerung der gesamten Einrichtung verwendet. In der Druckvorstufe bietet Canon dem Druckzentrum neue Möglichkeiten in der Gestaltung und Aufbereitung von Dokumenten. Damit kann sich der Druckerei zum Partner für die Medienkommunikation entwickeln.

Die Verknüpfung von Papier und digitaler Welt zeigt den Weg in die Zukunft. Dokumente werden individuell auf die Empfänger zugeschnitten. Schon beim Druck wird die spätere Nutzung berücksichtigt. Über spezielle Apps ermöglicht Canon, dynamische Videos in statische Papierdokumente einzubinden. Mit intelligenten Softwarelösungen, einer umfangreichen Palette leistungsfähiger Drucksysteme und der langjährigen Erfahrung eröffnet Canon als der richtige Partner neue Horizonte für Inhouse-Druckzentren im Hochschulumfeld.

Kontakt

Können wir Ihnen weiterhelfen?

Haben Sie Fragen oder interessieren sich für eines unserer Angebote?

zum Kontaktformular